Archiv der Kategorie ‘Geocaching’

Erster Erfahrungsbericht zum Garmin Vista e-Trex

Obwohl meine Smartphone-Anschaffung unter anderem dem Geocaching dienen sollte, hat sich relativ bald herausgestellt, dass dies mit dem HTC Wildfire so nicht praktikabel ist. Zwei Dinge erwiesen sich in der Praxis als schwierig: die schlechte Ablesbarkeit des Displays im hellen Sonnenlicht und der hohe Stromverbrauch verbunden mit einer nur sehr kurzen Akkulaufzeit. Wenn man also […]

Weiterlesen »

Maverick statt Locus als Karten-App auf dem HTC Wildfire S

Eines der Hauptmotive für die Anschaffung eines Smartphone war für mich die Möglichkeit, unterwegs immer auf passendes Kartenmaterial zugreifen zu können. Sei es im Urlaub in unbekannten Städten oder auch mal abseits befestigter Straßen beim Wandern oder Radeln. Aufgrund diverser Testberichte und Vergleiche von Kartenanzeige-Apps für Android hatte ich mir Skobbler und Locus auf meinem […]

Weiterlesen »

Geocaching mit c:geo und dem HTC Wildfire S

Das schöne Wetter heute musste für einen ersten Versuch des Geochachings genutzt werden. Das war ja einer der Gründe für die Anschaffung eines Smartphones: mit Kartenmaterial von OpenStreetMap (OSM) und einer geeigneten Software sowie GPS und mobilem Internetzugang bewaffnet sollte es auf die Suche nach den kleinen Schätzen gehen. Hier ein erster Erfahrungsbericht.

Weiterlesen »