Beiträge mit dem Tag ‘Naturfotografie’

Bildwirkung steuern durch Schärfentiefe

Ob nun Schärfentiefe oder Tiefenschärfe – darüber streiten die Experten. Was mit diesen Begriffen gemeint ist, kann man aber schön an diesem Foto sehen:

Weiterlesen »

Naßkalt läuft es hier herunter

Ein schönes Beispiel dafür, was man erreichen kann, wenn man sich mit dem Thema Belichtungszeit beschäftigt. Je länger die Belichtungszeit, desto mehr verschwimmen die Wassertropfen zu einem seidigen Nebeltuch. Je kürzer die Belichtungszeit, desto feinere Tropfen sind wahrnehmbar – die Bewegung friert quasi ein. Dieses Foto wurde mit einer Sechstelsekunde belichtet bei einer Blende von […]

Weiterlesen »

Shades of Gold

Weiterlesen »

Wasser ist nicht langweilig

Da sage noch mal einer, dass Wasser langweilig ist. Gerade als Fotomotiv steckt in Wasser unheimliches Potential. Farben, Formen, Geschwindigkeiten, unterschiedliche Kraft – all das bietet ein breites Spektrum an Motiven. Hier mal ein Beispiel für ein Spiel mit Formen und Farben:

Weiterlesen »

Was guckst Du?

Weiterlesen »

Ins Netz gegangen

Weiterlesen »

Immer schön flexibel bleiben auf dem Weg nach oben

Weiterlesen »

Gefangen im Netz

Weiterlesen »

Der kleine Staubsammler

Weiterlesen »